Operators

Dein Status: Mitglied einer Spezialeinheit. Deine Mission: die gegnerischen Truppen besiegen. Deine Ausrüstung: Patronen, Messer, Schutzweste, Helm, Geld? An der Ausrüstung müssen wir wirklich noch arbeiten, wie soll dein Team denn so den Kampf gewinnen? Kaufe dir mit dem im Kampf gewonnen Geld bessere Ausrüstung, die deinem Team zur Verfügung stehen wird. Operators hat zwei Spielmodi mit je drei unterschiedlichen Missionen: Scharmützel, Besetzung eines Objektes und Geiselrettung. Jeder Charakter hat eine unterschiedliche Auswahl an Gegenständen, die er im Laufe des Spiels erwerben kann sowie zwei einzigartige Fähigkeiten, die ihm spezielle Vorteile bringen.

 

Operators ist ein Teamspiel, indem bis zu 10 Spieler in zwei Teams gegeneinander antreten.

Jeder von euch wählt einen Charakter und ihr entscheidet euch für einen der vier Spielmodi (Einstieg, Spezialisten, Objekteroberung, Geiselbefreiung). Die sich gegenübersitzenden Spieler treten jeweils gegeneinander an. Nachdem bestimmt wurde wer in dieser Runde angreift und wer verteidigt, zieht ihr gleichzeitig jeweils drei Plättchen aus euren Beuteln und wertet diese (Schaden, Rüstung, Heilung, Geld).

Die Runde endet, sobald der Angreifer den Kampf abbricht, die Beutel leer sind oder jemand besiegt wurde. Anschließend kaufen sich die Überlebenden neue Ausrüstung von ihrem Tableau. Abhängig von eurem gewählten Charakter gibt es unterschiedliche Möglichkeiten (Granaten, neue Patronen, Erste Hilfe Kästen, neue Rüstung, Blendgranaten usw.). Die neuen Plättchen kommen mit den anderen zurück in den Beutel und stehen eurem Team ab sofort zur Verfügung. Nun wird bei den nächsten Kontrahenten entschieden wer angreift.

Welche Ausrüstung wählt ihr aus oder brecht ihr euren Angriff ab, bevor ihr genug Geld sammeln konntet?

 

 

Weitere Infos findest du HIER.

Operators

22,99 € Standardpreis
12,99 €Sonderpreis
  • 2-10 Spieler

    15-90 Minuten

    ab 14 Jahren