Preis inkl. USt. zzgl. Versand

WILLKOMMEN IN COLOMA

Coloma ist die Stadt, in der ein unerwartetes Ereignis die Geschichte

der Westküste prägte. Im Winter 1848 entdeckte ein Mann an der südlichen

Gabelung des American River leuchtende Brocken im Wasser. Es war Gold!

Obwohl er versuchte, seine Entdeckung geheim zu halten, verbreitete sich

die Neuigkeit schnell und löste den sogenannten “California Gold Rush”

von ‘49 aus.



Tausende von Nah und Fern kamen, machten Coloma zu einer der

schnellstwachsenden und florierenden Städte des Landes. Bereiche wurden

abgesteckt, Zelte aufgeschlagen, und Saloons und Hotels entstanden fast

schon über Nacht. Jeder wollte seinen Anteil am Reichtum des Landes. Für

viele hieß es: “Coloma or Bust” (Coloma oder Bankrott)



In diesem Spiel bist du ein Pionier, der im Westen Reichtum sucht und

sich einen Namen machen will. Du wirst nach Gold suchen, Arbeiter

rekrutieren, Pferde zusammentreiben und Unternehmen aufbauen. Du wirst

auch die Gelegenheit bekommen, die umliegenden Flussläufe und

angrenzenden Gebiete zu erkunden. Aber gib Acht! Du bist nicht allein -

die anderen Pioniere haben scheinbar die gleiche Idee! Du musst deine

Pionierkollegen übertreffen, um nicht mit dem Rest von ihnen Pleite zu

gehen.


Coloma ist ein schnelles Strategiespiel mit vielen Wegen zum Sieg. Ihr

wählt simultan eure Aktionen, müsst mit euren Ressourcen haushalten und

ein Tableau errichten, welches mehr und mehr für euch

“arbeitet”(sogenanntes “Engine Building”). Die Gebäude auf deinem

Tableau erlauben dir, effizienter zu werden, zusätzliche Aktionen zu

erhalten oder Regeln zu deinen Gunsten zu wenden. Mit diesen Gebäuden

und den dynamischen Brückenplättchen, kannst du mithilfe feiner

Anpassungen deinen individuellen Spielstil entwickeln.


 


Spielüberblick:



Coloma spielt über einen Zeitraum von drei Jahren von 1848 (das Jahr,

in dem das Gold in Coloma entdeckt wurde), über 1849 (das Jahr des

California Gold Rush) bis 1850 (das Jahr, in dem Kalifornien die

offizielle Staatlichkeit erlangte). Ein Jahr in Coloma besteht aus fünf

Runden. Während jeder Runde werden die Spieler heimlich und gleichzeitig

einen Standort auf dem Spielplan auswählen, an dem sie Aktionen

durchführen können. Danach wird ihre Auswahl aufgedeckt und sie

platzieren ihre Pioniere auf den passenden Standorten.



Wenn ein Standort die meisten Pioniere hat, erhält er eine Sperre! Diese

deaktiviert die eine Hälfte des Standortes - wodurch die möglichen

Aktionen dort reduziert werden. Dann führen die Spieler abwechselnd

Aktionen durch, wie z.B. das Gewinnen von Ressourcen, das Bewegen von

Wagen, das Aufstellen von Zelten, das Durchsuchen von Flüssen, das Bauen

von Brücken, das Eröffnen von Geschäften und das


Positionieren von Revolverhelden.Wenn alle Aktionen abgeschlossen sind,

kehren die Pioniere zurück.



Der Anpreiser dreht sich zu Beginn jeder Runde zu einem neuen Standort

und verändert damit die verfügbaren Aktionen. Dies geht so lange weiter,

bis sich der Anpreiser fünfmal bewegt hat, also jeden Standort einmal

verdeckt hat und das Jahr endet. Aber nicht ohne einen Knall! Es gibt

eine Schießerei, in der die Spieler Coloma vor einem Überfall wütender

Banditen verteidigen müssen. Wenn die Spieler genügend Revolverhelden

beigesteuert haben und den Banditen zahlenmäßig überlegen sind, erhalten

sie Belohnungen. Wenn sie jedoch scheitern, erhalten sie geringere

Belohnungen oder enden auf dem Friedhof. Das Spiel endet nach der

dritten Schießerei, dann erfolgt die Schlusswertung. Der Spieler mit den

meisten Siegpunkten gewinnt!

Coloma dt. Ausgabe

59,99 €Preis
  • 1-6 Spieler

    60-90 Minuten

    ab 14 Jahren